Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 24.01.2017

So geht Colour-Blocking!

Auf ihrer jüngsten Reise durch Europa bewies Modedesignerin Victoria Beckham Mut zur Farbe.

Farbenfrohes Outfit (© Cover Media)
Farbenfrohes Outfit (© Cover Media)

Victoria Beckham (42) weiß, wie man Farben mixt.

Nachdem sie am Montag [23. Januar] die Paris Fashion Week besucht hatte, ist die britische Designerin jetzt wieder nach London zurückgekehrt. Am internationalen Bahnhof St. Pancras entstieg sie dem Eurostar und zeigte sich in einem ungewohnt farbenfrohen Outfit. Zu einer hellblauen Bluse trug die Modeschöpferin eine orangefarbene, weite Hose - beide Teile stammen aus Victorias Frühlings/Sommerkollektion 2017. Damit zeigte sie, dass sie sich nicht nur mit Schnitten und Stoffen, sondern auch Colour-Blocking auskennt.

Über ihr stylishes Ensemble hatte sich die Modeschöpferin einen plüschigen, weißen Mantel gezogen, außerdem hielt sie eine kleine braune Tasche in der rechten Hand. Ihre Schuhe konnte man hingegen nicht sehen, die waren unter den weit geschnittenen Beinen der knalligen Hose versteckt. Fehlen durfte natürlich auch nicht die Oversize-Sonnenbrille, die Victoria Beckham typischerweise trägt, wenn sie unterwegs ist. Die Haare hatte das Ex-Spice-Girl derweil locker zurückgenommen, während ihr Make-up natürlich wirkte.

Das Jahr 2016 endete für Victoria Beckham übrigens besonders denkwürdig, sie wurde nämlich von der Queen mit einem Ehrenorden, dem OBE (Officer of the Most Excellent Order of the British Empire), ausgezeichnet. Diesen machte sie sich mit ihrer humanitären Arbeit und ihrem Job als Mode-Guru verdient.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus