Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 20.01.2017

'Hellboy III' hat Priorität

Regisseur Guillermo del Toro hat versprochen, sich mit der Planung von 'Hellboy III' zu beschäftigen, nachdem er eine Umfrage gestartet hatte.

Erfolg für Guillermo (© Drew Altizer/WENN.com)
Erfolg für Guillermo (© Drew Altizer/WENN.com)

Guillermo del Toro (52) liegt 'Hellboy III' am Herzen.

Der Regisseur war für die ersten beiden Teile des Superheldenspektakels verantwortlich, in den letzten Jahren war es aber ruhig um den wuchtigen Mann mit den abgesägten Hörnern geworden. Weil Guillermo allerdings nicht loslassen wollte, hatte er eine Umfrage auf Twitter gestartet, die die Fans des Franchises dazu aufrief, für oder gegen eine Rückkehr von Hellboy zu stimmen. Guillermo schrieb: "'Hellboy III' ist unsere Chance, 2017 mal richtig zu wählen. Wenn in 24 Stunden 100.000 Stimmen reinkommen, verspreche ich, mich mit Da Perl [Ron Perlman] und Mignola ['Hellboy'-Schöpfer Mike Mignola] zusammenzusetzen."

Die 100.000 Stimmen konnten mühelos gesammelt werden und Guillermo hält sein Versprechen ein - mit Ron Perlman (66) habe er bereits gesprochen, schrieb der Regisseur anschließend: "Er ist bereit für ein Meeting. Als nächstes werden wir Mignola ansprechen. Werde euch auf dem Laufenden halten. Sehr gerührt von eurer Liebe für Teil I und II."

Auch wenn beide Teile des Franchises ihren Fankreis haben, blieben beide an den Kinokassen hinter den Erwartungen zurück. Vor allem der zweite Teil erwies sich als großer Flop, der die Produzenten veranlasste, den Helden zu begraben. Guillermo Del Toro wird seine Fans auf dem Laufenden halten, ob eine Rückkehr möglich ist.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus