Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 19.01.2017

Zusammenarbeit mit Supreme voller Erfolg

Das Modeunternehmen Louis Vuitton hat sich mit der Streetwear-Marke Supreme zusammengetan und könnte über die gemeinsamen Erfahrungen nicht glücklicher sein.

Louis Vuitton: Zusammenarbeit mit Supreme voller Erfolg (© GAT Images/Cover Images)
Louis Vuitton: Zusammenarbeit mit Supreme voller Erfolg (© GAT Images/Cover Images)

Louis Vuitton wertet die Kollaboration mit Supreme als Erfolg.

Das Modeunternehmen hat am 19. Januar seine neue Kollektion auf der Pariser Fashion Week vorgestellt. Das Besondere daran ist, dass es sich um eine Zusammenarbeit mit Supreme handelt, dem Label, das für seine lässigen Streetwear-Entwürfe bekannt und beliebt ist. Kim Jones, der Leiter der Männerkollektionen von Louis Vuitton, konnte seine Begeisterung schwerlich verbergen, als er im Gespräch mit 'WWD' stolz verkündete:

"Man kann sich einfach nicht über New Yorker Männermode unterhalten, ohne dabei Supreme zu nennen, weil es solch ein riesiges, globales Phänomen ist. Als ich noch jung war und an der Universität, habe ich in einer Firma in London Pakete von Supreme ausgepackt, die dann von der Firma vertrieben wurden. Ich kenne Supreme also schon mein ganzes Leben lang. Ich habe das Gefühl, dass ihr Stil mit dem eleganten Stil von Louis Vuitton mit diesem Pop-Art-Einfluss ganz wunderbar harmoniert."

Kim Jones kennt auch den Gründer von Supreme, James Jebbia, bereits seit den 90er-Jahren, weiß also, mit wem er es zu tun hat. Die gemeinsame Kollektion wird am 17. Juli dieses Jahres in den Läden erhältlich sein. Jones fügte hinzu: "Wir werden sie wahrscheinlich in verschiedenen Geschäften in Gegenden anbieten, in denen sie populär ist. Die Menschen erwarten solche Kombinationen normalerweise nicht und das finde ich so interessant. Für mich ist es modern, so etwas zu tun. Jeder spricht darüber, aber niemand tut es. Wir tun es."

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus