Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 18.01.2017

Premiere der Sportkollektion

Designer Jonathan Simkhai hat die Ergebnisse seiner Zusammenarbeit mit der Fitnessmarke Carbon38 vorgestellt.

Jonathan Simkhai: Premiere der Sportkollektion (© GAT Images/Cover Images)
Jonathan Simkhai: Premiere der Sportkollektion (© GAT Images/Cover Images)

Jonathan Simkhai hat mit seiner Sportkollektion einen Erfolg gefeiert.

Der Designer ist einer der beliebtesten und gefragtesten Modeschöpfer der Welt. Vor allem internationale Stars und Sternchen wie Rachel McAdams (38, 'Spotlight') und Kerry Washington (39, 'Django Unchained') tragen seine Entwürfe gerne auf dem roten Teppich und sorgen damit für einen ganz besonderen Glanz auf den Veranstaltungen.

Durch seine Zusammenarbeit mit der Fitnessmarke Carbon38 hat sich Jonathan ein wenig aus seiner Komfortzone gewagt, indem er eine Sportkollektion vorgestellt hat, die athletischer Kleidung einen Hauch Eleganz verleiht. Am 16. Januar wurden die neuen Entwürfe vorgestellt und reichten von einer Kapuzenjacke mit Trompetenärmeln und Schößchen bis hin Tracksuit-Hosen, in denen der Träger auch beim Training stylish aussieht.

Gegenüber dem 'Hollywood Reporter' erklärte der Modeschöpfer: "Mit dieser Kollektion wollte ich es Frauen ermöglichen, ihr sportliches Leben mit Stil zu genießen. Meine Design-Ästhetik, maskuline Stärke mit femininer Sinnlichkeit zu mischen, hat sich auf ganz wunderbare Weise mit den technischen Möglichkeiten von Carbon38 ergänzt."

Die Mitgründerin von Carbon38, Katie Warner Johnson, zeigte sich begeistert von dem Ergebnis ihrer Zusammenarbeit und hatte nur gute Worte für Jonathan Simkhai übrig: "Ihm geht es immer um die starke, feminine, sexy Ästhetik, nach der wir suchen. Er konzentriert sich darauf, was man zum Abendessen anzieht und wir konzentrieren uns auf den Morgen. Dann treffen wir uns in der Mitte und füllen unseren Kleiderschrank mit ganz viel Spaß auf."

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus