Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 05.03.2016

Hollywood muss warten

Für Leinwand-Beauty Gwyneth Paltrow ist die Schauspielerei momentan Nebensache - sie konzentriert sich lieber auf ihren Lifestyle-Blog 'Goop'.

Gwyneth Paltrow: Hollywood muss warten (© Brian To/WENN.com)
Gwyneth Paltrow: Hollywood muss warten (© Brian To/WENN.com)

Gwyneth Paltrow (43) ist momentan nur nebenberuflich Schauspielerin.

Die Oscarpreisträgerin ('Shakespeare in Love') hat sich inzwischen nicht nur mit ihrer Arbeit vor der Kamera einen Namen gemacht, sondern auch mit ihrem Wellness- und Lifestyle-Blog 'Goop', den sie 2008 ins Leben rief. Ihre Hollywood-Karriere stellt Gwyneth derzeit sogar hinten an, um voll und ganz ihre Online-Präsenz auszubauen.

"Momentan [schauspielere ich nicht viel]", verriet die Blondine zu Gast in der US-Frühstückssendung 'Today'. "Wir haben im vergangenen Jahr einige Investitionen für 'Goop' entgegengenommen und als wir dann das Geld anderer Leute hatten, dachte ich mir, dass ich mich lieber ganz darauf konzentrieren sollte. Ich werde wahrscheinlich irgendwann zur Schauspielerei zurückkehren, aber momentan nicht."

Ob nun Gesundheit, Style, Kultur oder Reisen - auf 'Goop.com' geben Gwyneth Paltrow und ihr Team regelmäßig Tipps zu unterschiedlichen Lifestyle-Themen, posten gesunde Rezept und locken mit einem Online-Shop. Die Schauspielerin sieht aber noch mehr Potenzial in der Webseite und wird diese in naher Zukunft weiter entwickeln. "Das Ganze ist eine sehr steile Lernkurve für mich, aber ich liebe es", schwärmte sie in dem Interview. "Das gibt mir sehr viel Energie, es fordert mich heraus. Ich bin sehr aufgeregt. Momentan ist es wirklich mein ständiger Fokus."

Ihren Film-Fans machte Gwyneth unlängst aber trotzdem ein bisschen Hoffnung: Gegenüber 'Dish Nation' deutete sie an, dem Marvel-Franchise und ihrem 'Iron Man'-Charakter treu bleiben zu wollen: "Ich drücke die Daumen. Ich würde Pepper Potts sehr gerne wieder irgendwann in meinem Leben spielen."

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus