Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 01.03.2016

Gemeinsame Sache mit Lancôme

Lancôme und das Modehaus Sonia Rykiel schlossen sich zusammen. Dabei herausgekommen ist eine Kosmetiklinie, die perfekt den französischen Lifestyle widerspiegeln soll.

Sonia Rykiel : Gemeinsame Sache mit Lancôme (© Cover Media)
Sonia Rykiel : Gemeinsame Sache mit Lancôme (© Cover Media)

Sonia Rykiel bringt zusammen mit Lancôme eine Kosmetiklinie auf den Markt.

Das französische Modehaus und der Beauty-Riese werden für den Herbst 2016 Make-up produzieren, das durch die Umgebung von Saint-Germain-des-Pres in Paris inspiriert wurde. Dieses Viertel ist für das Label Sonia Rykiel von besonderer Bedeutung, da hier das Modehaus gegründet wurde und hier auch der Hauptsitz der Marke liegt.

"Mit Lancôme sehe ich die freie und lebenslustige Rykiel-Frau, die ihre eigenen Entscheidungen trifft", sagt Julie de Libran (44), Sonia Rykiels Artistic Director, zu 'WWD'. "Eine Schönheit, die manchmal natürlich, manchmal sophisticated ist, sich aber nichts vorschreiben lässt."

Françoise Lehmann, Chefin von Lancôme, hielt sich mit Komplimenten über ihren neuen Partner nicht zurück. "Sonia Rykiel ist die ultimative Wiedergeburt einer bestimmten Idee einer Pariserin - eine Frau, die ihre emanzipierte Freiheit liebend gern kultiviert und die eine auferlegte Tiefe oder auch Leichtigkeit verweigert, eine Frau, die gleichzeitig verführerisch und verliebt ist", schwärmte Françoise. "Es ist der Saint-Germain-Spirit, seine Vorstellung von Glück mit eigenen Bildern jeden Tag aufs Neue zu schaffen."

Sonia Rykiel ist aber nicht der erste große Name der Modeindustrie, der mit Lancôme kooperiert. Der Kosmetikkonzern hat bereits mit Alber Elbaz zusammengearbeitet. Trotzdem wird die neue Linie sicher etwas ganz Besonderes. Ab August 2016 wird die Sonia-Rykiel-Kollektion erhältlich sein.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus