Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 01.03.2016

Frauen, tragt mehr Make-up!

Schauspielerin Joan Collins findet, man sollte mit Kosmetik großzügig umgehen, wenn man das Haus verlässt.

Joan Collins: Frauen, tragt mehr Make-up! (© Cover Media)
Joan Collins: Frauen, tragt mehr Make-up! (© Cover Media)

Joan Collins (82) liebt es, stark geschminkt zu sein.

Der Schauspielerin ('Der Denver-Clan') würde es gar nicht erst einfallen, sich ohne auffälliges Augen-Make-up bei öffentlichen Anlässen sehen zu lassen. Die Britin merkt aber auch, dass ihre Geschlechtsgenossinnen eher darauf verzichten - ein Unding für sie!

"Frauen sollten mehr Make-up tragen. Sie machen es einfach nicht", beschwerte sich die Fernseh-Ikone gegenüber 'Grazia'. Ihr gefalle der Hang zum natürlichen Make-up überhaupt nicht, das sei ein Look, den man höchsten achtjährigen Mädchen zubilligen könnte. "Ich bin keine, die sich für 'Weniger ist mehr' erwärmen kann", gab Joan Collins zu. "Ich habe immer darauf geachtet, so gut wie möglich auszusehen, egal, was passiert war."

Die Engländerin lernte ihre Beauty-Tricks, als sie als 19-Jährige nach Hollywood zog. Sie stellt nicht nur für das Make-up Regeln auf, dasselbe gilt für Kleidung auf dem roten Teppich: "Es muss bequem sein. Ich mag es nicht, wenn ich eingeschnürt bin."

Joan hat mittlerweile ihre eigen Kosmetiklinie, die sie 'Timeless Beauty' nannte - die 13 Lippenstifte sind alle nach ihren unterschiedlichen Rollen benannt worden. "Ich hoffe, dass sie gefallen, denn ich liebe sie und ich glaube, dass die Leute sie mögen werden. Und es ist etwas, das mir sehr viel bedeutet. Das Ganze war sehr aufregend für mich", gestand Joan Collins gegenüber 'Cover Media'.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus