Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 26.02.2016

Mädels, macht die Oscars bunt!

Stylistin Rachel Zoe ist gelangweilt von den immer gleichen Farben auf dem roten Teppich. Sie ruft zu mehr Experimentierfreude auf.

Rachel Zoe: Mädels, macht die Oscars bunt! (© Cover Media)
Rachel Zoe: Mädels, macht die Oscars bunt! (© Cover Media)

Rachel Zoe (44) wünscht sich für die Academy Awards mehr Farbenfreude.

Die Stylistin der Stars hat in der Vergangenheit schon viele Hollywood-Damen für die Award-Saison eingekleidet und ist bekannt dafür, sich mit ihrer Meinung nicht zurückzuhalten. So gibt sie offen zu, gelangweilt zu sein, wenn die Promis auf dem roten Teppich der Oscars auf Nummer sicher gehen.

"Ich habe es so satt, ein gerade und schmal geschnittenes Kleid zu sehen", sagte sie dem Magazin 'People'. "Ich würde gerne mehr Farben haben. So wie Julianne Moore das mit ihrem tollen smaragdgrünen Kleid gemacht hat. Sowas ist einfach ... wow!"

Eines ihrer persönlichen Karrierehighlights bleibt Jennifer Lawrence (25, 'Silver Linings'), die sie 2013 in ein weißes Dior-Kleid steckte. Das war zwar nicht bunt, mit seinem weit ausgestellten Rock dafür aber ein wahrer Augenschmaus. "Das ist sicherlich noch immer ein Lieblingsmoment", gab sie zu.

Neben Jennifer Lawrence und Julianne Moore (55, 'Still Alice - Mein Leben ohne Gestern') achtet Rachel Zoe auch stets auf das, was Cate Blanchett (46, 'Carol') trägt. Sie glaubt, dass die Schauspielerin, die in diesem Jahr für einen Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert ist, sich wohl für ein blaues Armani-Privé-Kleid entscheiden wird. Julianne Moore werde Rachels Meinung nach wahrscheinlich eine langärmlige Robe von Givenchy wählen.

Ob Rachel Zoe mit ihren Vorhersagen recht behält, können wir am Sonntag [28. Februar] überprüfen, dann werden in Los Angeles nämlich zum mittlerweile 88. Mal die Oscars vergeben.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus