Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 10.02.2016

Ein Herz für New York

Modedesignerin Victoria Beckham ist ein großer Fan des Big Apple.

Victoria Beckham: Ein Herz für New York (© Lia Toby/WENN.com)
Victoria Beckham: Ein Herz für New York (© Lia Toby/WENN.com)

Victoria Beckham (41) liebt New York.

Die Modedesignerin stellt am 14. Februar in der amerikanischen Metropole bei der Modewoche ihre neueste Kollektion vor. Im Vorfeld schwärmte sie gegenüber der amerikanischen 'Vogue' von der Stadt:

"Ich liebe New York. Ich liebe diese Energie, ich liebe das Wetter."

Die Britin besuchte mit ihrem Mann David (40) und ihrem ältesten Sohn Brooklyn (16) die 'Vogue'-Chefredakteurin Anna Wintour (66) in deren Haus. Die Designerin und ihr Gatte engagieren sich sehr für den guten Zweck und das war auch der Grund für ihren Besuch bei der Journalistin: "Ich habe über die Jahre mit Wohltätigkeitsorganisationen wie Elton Johns Aids-Stiftung zusammengearbeitet, aber ich wollte etwas Größeres machen. Anna sagte mir, dass ihr Team nach Südafrika fährt und ich mitfahren sollte. Und ich habe die Chance gleich genutzt."

Victoria steht nun seit zwanzig Jahren im Rampenlicht, aber erst kürzlich begriff sie, wie sehr sie Einfluss nehmen kann: "Ich musste erst 40 Jahre alt werden, um zu kapieren, dass mir die Leute aus irgendeinem Grund zuhören. Damit geht eine riesige Verantwortung einher. Wenn ich diese Reisen mache und diese unglaublichen Frauen treffe, die mit ihrer Energie ganze Gemeinden zusammenhalten, aber denen man nicht zuhört, kann ich diejenige sein, die für sie spricht und die davon erzählt, was sie gesehen hat", freute sich Victoria Beckham, deren Mann seit Jahren Geld für UNICEF sammelt und deren Sohn Romeo (13) im April für die Organisation UNAIDS einen Kindermarathon lief.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus