Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 26.01.2016

Mit dem Hund zu Chanel

Model Cara Delevingne sorgte bei der Haute-Couture-Show von Chanel mit ihrem Hund für Aufsehen.

Cara Delevingne: Mit dem Hund zu Chanel (© Cover Media)
Cara Delevingne: Mit dem Hund zu Chanel (© Cover Media)

Cara Delevingne (23) überraschte bei der Haute-Couture-Show von Chanel mit ihrer tierischen Begleitung.

Das britische Model weiß genau, wie es alle Blicke auf sich ziehen kann. Als sie am Dienstag [26. Januar] in Paris zur Show des Labels kam, trug sie nicht nur ein freizügiges Top mit glitzernden Pailletten, sondern auch ihren Hund auf dem Arm. Der süße Leo nahm dann auch mit ihr gemeinsam neben Carine Roitfeld (61) in der Front Row platz, die davon allerdings wenig begeistert schien.

Cara kam aber nicht nur, um sich die neuesten Kreationen von Chanel anzusehen, sondern auch, um ihre Freundinnen Kendall Jenner (20) und Gigi Hadid (20) zu unterstützen. Die beiden Schönheiten gehörten nämlich zu den Models, die die neueste Kollektion vorführten.

Wie immer hatte sich Chanel-Kreativchef Karl Lagerfeld (82) für die Show etwas ganz besonderes einfallen lassen. Diesmal ließ der Modezar ein riesiges Holzhaus aufbauen, das - so versprach er es zumindest - komplett recycelt werden soll. Davor wurde extra ein Rasen gelegt, durch den die Models zu laufen hatten.

Farblich waren die neuen Stücke aus dem Hause Chanel vor allem in Schwarz, Blau und Nudetönen gehalten, die Schnitte gewohnt klassisch, allerdings überraschten einige Blazer mit voluminösen Ärmeln und Schultern. Zumindest eine farbliche Ausnahme war ein seidenes Kleid mit Blumenprint.

Bei der gesamten Präsentation von Chanel bleib der Hund von Cara Delevingne übrigens brav. Obwohl es ihm der Rasen sicherlich mehr als die vorgestellte Mode angetan hatte.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus