Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 24.11.2016

Our Beauty Notebook

Das sind unsere Beauty Highlights im November!

Bild iStock-481388246.jpg
Strahlend schön durch den Herbst. Diese Produkte machen es möglich. © iStock by Getty Images

Rosenkavalier wanted!

Zauberhaft schmeichelnd. Fast schon frühlingshaft mutet Chloés zartblumige Neuinterpretation des Erfolgsduftes an: Wie ein prächtiges Rosenbouquet im Flakon soll uns „Chloé Fleur de Parfum“ beschwingt durch den Herbst begleiten. Dabei steht – eben typisch Chloé – die pudrige Rose im Mittelpunkt, sinnlich aufgemischt mit Eisenkraut, Kirschblüten und Mandelnoten. Eau de Parfum, 75 ml um € 99,–.

© Chloé

Duft-Hommage

Theatralisch, schrill und selbstbewusst – so kannte man die
legendäre Vogue-Chefredakteurin und New Yorker Stilikone Diana Vreeland. Ebenso extravagant ist die ihr gewidmete Duftlinie „Diana Vreeland Parfums“, bei Oxa Beauty ab € 160,–.

© Oxa Beauty

Got Milk?

Gesichtsöl trifft auf Reparaturpflege: Verpackt in einer herrlich leichten, milchigen Textur soll die „Extra Repair Nourishing Milk“
alle Hauttypen knackig glowen lassen. Von Bobbi Brown um € 98,–.

© Bobby Brown

Multitasker

Zartschmelzender Bio-Balsam für Gesicht, Lippen und Body: „Aroma Therapy Multi-Balm“ von Tromborg. Bei Kussmund erhältlich um € 59,–.

© Tromborg

Eingebuttert

Die Temperaturen fallen, das Verwöhn-Verlangen steigt: Wir hüllen uns in die ultranährende „Coconut Body Butter“ von Ziaja – sorgt dank Vitamin E, Omega 3 und 6 für babysofte Haut. Und erst der Duft, mmh! Um € 5,30, www.ziajashop.at

 

© Ziaja

Schwarzarbeit

Mitesser-Magnet. Masken mit Aktivkohle könnten zwar den Herzbuben verschrecken, sind aber die neuen Pflegestars im
Bad. Ihre Wunderwirkung? Blitzblanke Reinigung der Poren.
„Detox Maske Tonerde Absolue“ von L’Oréal Paris um € 9,95.

© L'Oreal Paris

Pink-ing of you

Gilt als der Ferrari unter Haarglättern: „Platinum Electric Pink Styler“ in der Charity Edition von ghd um € 259,–.

© ghd

Hotspot des Monats

Älter werden? Später! Nahezu schmerzlos und ganz ohne lästige Ausfallszeit schummelt man in Wiens neuester Beauty-Praxis „Yuvell“ ein paar Jährchen aus dem Gesicht. Das Expertenteam rund um Dr. Claudia Gschnitzer hat sich auf minimal invasive Treatments
spezialisiert. Top: Hightech Face-Check vor jeder Behandlung.
1., Weihburggasse 22/1, www.yuvell.at

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus