Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 22.01.2018

Diese Tricks lassen eure Haare schneller wachsen

Ach, wir alle träumen doch von langem, gesunden und strahlendem Haar. Leider sind nur wenige von uns mit diesem Glück (von Natur aus) gesegnet. Wir haben uns auf die Jagd nach den Top Haircare-Tricks gemacht, um unsere Mähne auf Vordermann zu bringen !

Bild iStock-620704818.jpg
Strahlendes Haar für alle! © iStock by Getty Images

Hilfe ist auf dem Weg! Wir alle kennen diesen unbesiegbaren Drang nach Veränderung, die Hoffnung uns nach einem Umstyling wohler in unserer Haut zu fühlen, oder einfach nur den Wunsch nach einer ewig langen Hippie-Mähne. Doch was tun, wenn das Umstyling in die Hose geht? Oder die Haare einfach nicht mehr länger wachsen wollen? Wir haben kleine Wundermittel und Haar-Hacks für euch gefunden, um euch aus eurem Haar-Tief zu helfen!

Hitze wird verbannt!

Jaja, wir wissen es ja schon! Hitze ist schädlich für unser Haar. Um diese ein wenig zu reduzieren wäre es zum Beispiel gut die Haare einfach über Nacht zu flechten um leichte Wellen zu bekommen, oder anstatt die Haare in der kalten Winterzeit noch zusätzlich mit trockener Föhnluft zu beanspruchen. Die Haare einfach im Handtuch zu Hause lufttrocknen lassen, wirkt manchmal schon Wunder.

 

Es gibt halt leider doch auch die Tage an denen auch wirklich nur ein Glätteisen der Struwwelpeter-Mähne helfen kann. Dann ist es natürlich okay sie hin und wieder ein wenig zu stylen.

 

Bild iStock-495917033.jpg
Je weniger Hitze, desto besser. © iStock by Getty Images

Wunderkur für die Haare!

Kokosnussöl ist wohl wirklich eine Wunderwaffe, die uns mit jedem Beauty-Problemchen weiterhelfen kann. Ob als Abschmink-Öl, als Gesichtsmaske oder Bodylotion an trockenen Stellen, Kokosnussöl stellt alle Pflegeprodukte der Drogerie in den Schatten. Auch als Haar- und Kopfhaut-Maske wirkt es Wunder! Einfach ein paar Stunden vor dem Haarewaschen oder am Abend davor Kokosnussöl am gesamten Kopf auftragen und danach die Haare gründlich mit Shampoo waschen. Voilà Traummähne garantiert!

Bild iStock-475134032.jpg
Der Beauty-Allrounder! © iStock by Getty Images

Drogerie-Star!

In der Drogerie finden sich massenhaft Produkte, um das Haar schneller und vor allem kräftiger nachwachsen zu lassen. Ein Produkt wirkt aber ganz besonders zuverlässig. Die Wundermaske von Lee Stafford wird schon seit langem gehyped und ist ihr Geld auch wirklich wert. Einfach die Maske an den Haarwurzeln zwischen Shampoo und Conditioner auftragen und in die Längen ziehen. Es wird empfohlen die Maske bei jeder Haarwäsche zu benutzen bis ein Unterschied festzustellen ist - danach maximal 1 mal pro Woche.

 

Bild Bildschirmfoto 2017-02-06 um 16.20.51.png
Lee Stafford Hair Growth Treatment 200 ml um € 11,45 bei Lee Stafford.

DIY-Haarsmoothie!

Dieses Hausmittelchen lieben wir! Ihr benötigt nur ein wenig Olivenöl, ein Eigelb und eine zerdrückte Avocado. Einfach alle Zutaten vermischen und auf die Haare und Ansatz auftragen. Beliebig lang einwirken lassen und gründlich auswaschen. Eure Haare werden es lieben!

Wenn die Avocado also mal wieder etwas braun ist NICHT GLEICH WEGSCHMEISSEN LADIES! Ab damit in eine Schüssel und rauf auf die Haare.

Bild iStock-493907750.jpg
Avocado Power! Die in ihr enthaltenen gesunden Fette sind nicht nur für unsere Ernährung wichtig, sondern ein echtes Beauty-Wundermittel. © iStock by Getty Images

Mit nassen Haaren ins Bett? Ein No-Go!

Natürlich ist es am besten die Haare Lufttrocknen zu lassen, jedoch sollte man das tun bevor man zu Bett geht! Wenn wir mit nassen Haaren in unsere Laken kuscheln, wird die Struktur unserer Haare durch die Bewegung aufgeraut und das wollen wir natürlich verhindern. Also Mädels timing ist alles!

Bild iStock-105757885.jpg
Faustregel: Nie mit nassen Haaren ins Bett! © iStock Getty Images
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus