Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 08.09.2016

Invisalign: Erfahrungen nach einem Monat

Ein makelloses Lächeln, das können sich inzwischen nicht nur Teenager zaubern lassen. Eine Patientin berichtet über ihre Erfahrungen.

Invisalign: Erfahrungen nach einem Monat (© Cover Media)
Invisalign: Erfahrungen nach einem Monat (© Cover Media)

Jetzt habe ich meine Invisalign-Schiene etwas länger als einen Monat. Bei meinen Zähnen hat sich noch nicht so viel verändert - ich bin erst bei Schiene zwei von 17, aber ich habe mich jetzt schon ganz gut an die sogenannten Aligner gewöhnt.

Bis vor Kurzem habe ich wegen der Schiene gelispelt, was mir immer sehr unangenehm war, wenn ich mit jemandem außerhalb meines Familien- und Freundeskreises sprechen musste. Arbeitsbesprechungen waren besonders schlimm, weil ich immer daran dachte, wie ich wohl klinge. Das ist aber alles schon vorbei, also hat mein Mund sich offenbar schon gut an den Gast gewöhnt.

Nach der ersten Schiene ging ich zurück zur Zahnklinik (Favero Dental Clinic, faverowimpoleclinic.com), um mir auf einige Zähne Knöpfe setzen zu lassen. Sie anzubringen war kein Problem, aber es wurden auch ein paar neue Füllungen gemacht, um die betreffenden Zähne schmaler zu machen, damit Platz genug vorhanden ist, um sie zu begradigen.Das war schon eher ein Problem für mich, denn das war sehr unangenehm. Das Geräusch beim Füllen reicht schon, um mich fertigzumachen! Zum Glück ging es schnell.

Nachdem diese Aufsätze angebracht waren, wurde es schwerer für mich, die Schiene einzusetzen und rauszunehmen (vor allem letzteres), da sie viel fester saß. Nach zwei Wochen der Übung gab sich das jedoch und ich bekomme sie jetzt leicht rein und raus.

Ab jetzt wird die Schiene alle zwei Wochen gewechselt, um ihre Einstellung zu ändern. Ich wurde gewarnt, dass das am ersten Tag und in der ersten Nacht etwas unangenehm sein könnte, weil es sich zu stramm anfühlt. Ich hoffe, der Gedanke an mein zukünftiges Hollywood-Lächeln hilft mir beim Durchhalten!

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus