Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 16.02.2016

Trend-Watch: No Make-up ist wieder angesagt

Auf der New York Fashion Week überzeugen vor allem natürliche Stylings.

Trend-Watch: No Make-up ist wieder angesagt (© Cover Media)
Trend-Watch: No Make-up ist wieder angesagt (© Cover Media)

Schluss mit Contouring und Co! Haben Sie genug Mut dazu, den 'No Make-up'-Trend mitzumachen? Die New York Fashion Week ist in vollem Gange, da haben viele Magazine und Modeblogs bereits ihre Lieblingslooks der kommenden Saison gekürt. Ganz vorne mit dabei: der minimalistische Natur-Look.

"Auch wenn diese Saison durchaus weiterhin mit farbigen Akzenten gespielt wird, liegt der Schwerpunkt ganz klar auf dezenten Nude-Tönen", verriet Terry Barber, Director of Make-up Artistry für MAC, gegenüber 'Cover Media'.

"Bei den diesjährigen Schauen haben viele Visagisten die beliebte MAC Strobe Cream mit einer Grundierung kombiniert, und darauf zusätzlich eine Schicht Gloss aufgetragen. Das sorgte für einen coolen, schimmernden Glanz - etwa so, als ob die Models zuvor einige entspannte Stunden am Strand verbracht hatten."

Bei diesem Look kommt es besonders darauf an, dass Sie einen makellosen Teint zur Schau stellen können. Den erreichen Sie am einfachsten, wenn Sie einfach mal ein paar Tage (oder gar Wochen) komplett auf Make-up verzichten. In dieser Zeit kann sich Ihre Haut erholen und ihren natürlichen Glanz wiederfinden. "Zu Anfang kostet das vielleicht ein wenig Überwindung. Schließlich nutzen viele Frauen Make-up vor allem dazu, um kleine Makel und Unsicherheiten zu überdecken. Doch in Wahrheit gibt es nichts schöneres, als ein natürliches, Make-up-freies Gesicht - inklusive eines strahlenden Lächelns natürlich."

Der natürliche Look wirkt aber auch dann wunderschön, wenn Sie ein wenig Make-up benutzen. Eine leichte Foundation, durchsichtiger Lipgloss, hellbrauner Lidschatten und ein Hauch Mascara sind eine ideale Basis. Als clevere Alternative können Sie Ihre Wimpern im Beauty-Salon färben lassen. Danach können Sie die Mascara nämlich komplett weglassen, ohne auf einen beeindruckenden Augenaufschlag verzichten zu müssen.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus