Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 04.02.2016

Make-up für trockene Haut

Mit diesen Tipps tragen Sie Ihre Foundation so auf, dass Ihre Haut auch in der kalten Jahreszeit nicht schuppt.

Trockene Haut richtig schminken (© Cover Media)
Trockene Haut richtig schminken (© Cover Media)

Der Winter meint es nicht immer gut mit dem Teint: Da kann man sich manchmal noch so viel Mühe mit dem Make-up geben, aber wenn die Haut trocken und schuppig ist, wird's einfach nichts. Das heißt aber nicht, dass Sie resignieren und nur noch au naturel herumlaufen müssen - es gibt Mittel und Wege, der Trockenfalle zu entkommen.

Zunächst einmal kommt es auf die Grundierung an, die so ebenmäßig wie möglich sein sollte, bevor Sie weitermachen. Zuerst entfernen Sie mit einem sanften Peeling alle abgestorbenen Hautzellen. Reiben Sie aber nicht zu stark, denn das könnte Ihre Haut reizen. Tragen Sie danach einen Moisturiser auf, der zur Ihrem Hauttyp passt. Schuppende Haut deutet auf Empfindlichkeit hin, darum wählen Sie eine Creme, die keine irritierenden Inhaltsstoffe hat. Geben Sie ihr Zeit einzuziehen, sodass Ihre Haut in den Genuss der ganzen Pflegewirkung kommt.

Ein Tipp: Probieren Sie einmal, den Moisturiser vor dem Duschen aufzutragen, dann können sich Ihre Poren im warmen Wasserdampf öffnen und die Creme besser aufnehmen.

Massieren Sie den Moisturiser gut in die Haut, besonders dort, wo sie besonders trocken ist.

Wenn Sie Primer benutzen, investieren Sie in ein Produkt, das Feuchtigkeit spendet. Das hilft der Haut nicht nur nach einer durchgefeierten Nacht. Die Extraladung Feuchtigkeit tut der Haut gerade vor dem Auftragen von Foundation gut.

Bei der Auswahl der passenden Abdeckung achten Sie darauf, dass Ihre Haut dadurch nicht noch mehr austrocknet, wie das beispielsweise mattierende, ölfreie und Puder-Produkte tun. Creme-Foundations verleihen Ihrer Haut ein taufrisches Finish, selbst wenn die Haut mal spannt, und konserviert die Feuchtigkeit im Laufe des Tages, sodass Ihre Haut vor Austrocknung geschützt ist.

Falls Sie gerade noch reichlich Foundation haben, können Sie sie im Handteller vor dem Auftragen mit etwas Moisturiser oder Primer mischen, um gleichzeitig in den Genuss von Feuchtigkeitspflege und Deckkraft zu kommen.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus

Weitere Artikel zum Thema Beauty