Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 28.08.2014

17 Jahr', silber Haar!

Was wir bereits an VIPs und Models auf den Fashionweeks und Trend-Parties in London und New York erspähen konnten, sehen wir plötzlich auf der Straße: graue Haare. Aber nicht bei unseren Omas, die stolz zu ihrer ergrauten Haarpracht stehen, sondern bei hippen Trend-Girls.

Bild 168284685.jpg
Nicole Richie (© Getty Images)

“Oh Gott, ich werde ja schon grau!” oder “Schon wieder ein Blindgänger - so schnell wie möglich färben!!!” Das hört man ständig von einer Vielzahl an Leid geplagten Frauen in den mittleren Jahren. Doch gerade junge Celebrities, wie Kelly Osbourne oder Nicole Richie, haben den Tabubruch gewagt und tragen nun, lange bevor sie es müssten, graues Haar auf dem roten Teppich zur Schau. Aber auch Sängerin Rita Ora, Lady Gaga oder Mary-Kate Olsen wurden schon grauhaarig gesichtet.

Am besten passt die graue Farbe zu frechen Kurzhaar Frisuren und lockeren Wellen. Ganz klassisch mit Bob oder Pony oder modern mit dem Geocut: In Sachen Make-Up könnt ihr experimentieren. Ob knallig mit Lippenstift in Pink oder Korall und Lidschatten in Blau oder Grün, ob klassisch mit den Farben Schwarz und Rot oder dezent mit Nude-Lippenstift - fast alles passt zu Grau. Ihr könnt euren Look auch weiter individualisieren, indem ihr mit verschieden Schattierungen spielt. Wie wäre es, statt einfach Dunkel- oder Hellgrau, mit einem leichten Violett- oder Rose’-Stich im Silberhaar?

Zu beachten ist jedoch, dass die Färbung die Haare stark belastet. Je dunkler dein Haar, desto schwieriger ist es zu einem schimmernden Silberton zu gelangen. Die Haare müssen zuerst aufgehellt werde - das bedeutet ihnen werden die natürlichen Farbstoffe entzogen und ein Bleichungsprozess wird angewendet. Dies muss je nach Haardicke und Haarfarbe mehrfach (bis zu vier mal) wiederholt werden. Also liebe Ladies - dieser Bleichungsprozess kann schon mal ein paar Wochen dauern, denn zwischen den Anwendungen müssen mindestens zehn Tage Pause liegen. Um den finalen blonden Haaren einen silbernen Schimmerlook zu verpassen, werden sie mit einem Pearl-Farbstoff gefärbt und mit Silbershampoo gepflegt. Falls ihr mit diesem Trend nicht eure gesunde Haarpracht ruinieren wollt, empfehlen wir diese Anwendung bei einem Friseur eures Vertrauens vorzunehmen und nicht selbst über dem Waschbecken :). Fragt ihn auch wegen spezieller Haarpflege, denn aufgehellte Haare sind stark strapaziert und können leicht trocken und brüchig werden.

Diese Stars lieben Grau am Haupt
Bild Kelly Osbourne.jpg
Kelly Osbourne (© Getty Images)
Bild Lady gaga.jpg
Lady Gaga (© Getty Images)
Bild Rita Ora.jpg
Rita Ora (© Getty Images)
Bild Mary Kate Olsen.jpg
Mary-Kate Olsen in Weiß-Silber-Blond (© Getty Images)
Bild Nicole Richie.jpg
Nicole Richie mit der Frisur den bösen Meerhexe Ursula aus "Arielle" (© Getty Images)
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus